Hallo ihr Lieben! Die meisten Kinder muss man nicht lange bitten, wenn es um Malen geht. Besonders lieben meine Kinder es Steine mit Farben zu bemalen. Alle Kinder lieben und sammeln Steine und nach jedem Waldausflug haben wir mehr davon daheim. Daher erzähle ich euch heute, wie man aus grauen Steinen kleine Kunstwerke machen kann und der Nachmittag dabei im Flug vergeht. Los gehts!

1. Steine bemalen: Steine im Wald sammeln

Das geht bei jedem Wetter. Bei Sonnenschein ist das Steinesammeln genauso beliebt wie bei Regenwetter mit Regenjacke und Gummistiefeln.

Im Wald findet man meist grosse, brockige Steine, wer jedoch flache Steine sucht, findet diese eher in der Nähe von Flüssen. Zum Transport der Steine nehmen wir entweder die Kinderrucksäcke mit oder einfach Eimer aus dem Sandkasten.

Steine im Wald sammeln und anschliessend waschen

2. Steine bemalen: Maltisch vorbereiten und Farben bereitstellen

Um den Tisch vor allzu grossem Schmutz zu schützen, benutzen wir einfach Werbeprospekte. Steine bemalen gelingt leicht mit Plaka-Farben. Da sich Plaka-Farben leicht abwaschen lassen, nehme ich die gleichen Pinseln wie zum Wasserfarbenmalen. Die Kinder ziehen zum Bemalen der Steine alte T-Shirts an, Malschürzen benutzen wir nicht. Ich habe Plaka-Farbe der Firma Pelikan benutzt, doch auch viele andere Hersteller bieten diese an.

Plakafarben zum Steine bemalen

3. Steine bemalen: der Kreativität freien Lauf lassen

Es soll den Kids Freude machen Steine zu bemalen und daher ist bei uns erlaubt was gefällt. Wie man unten aus dem Fotos sieht, wollten meine Kinder mit den Farben experimentieren. Doch in Zukunft plane ich Steine auch nach Themen zu bemalen, wie z.B. Tiere.

Steine bemalen mit KindernSteine bemalen mit Farben kinderleicht

4. Steine bemalen: Trocknen lassen und mit Klarlack zum Gänzen bringen

Plaka-Farben trocknen recht schnell, doch zur Sicherheit solltet ihr einen Tag warten. Im Baumarkt habe ich transparenten Klarlack (gibt es in matt und glänzend) zum Auftragen mit dem Pinsel gekauft. Es gibt auch Klarlack in Dosen, doch die Anwendung der Sprühdose ist – meiner Meinung nach – nichts für Kinder. Ehrlich gesagt mag ich das Spray auch nicht einatmen. Beliebt ist bei meinen Kids Klarlack glänzend und mit dem Pinseln können die Kinder diesen selber auftragen. Idealerweise sollte man den Kindern vorher erklären, dass der Klarlack zügig aufgetragen werden soll, da Plaka-Frabe wasserlöslich und bei mehrmaligem drüberpinseln verschmiert.

Steine bemalen mit Kindern

Das Ergebnis macht Freude – viele bunte Steine

5. Steine bemalen:  Dekoideen

Beim Dekorieren mit den bemalten Steinen darf man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Einmal habe ich mit den Steinen das TV-Regal dekoriert.

Dekoideen mit bemalten Steinen

Auch im Blumentopf machen sich die Steine gut als Farbtupfer!

Steine bemalen mit Farben Dekorationsideen

Viel Spass beim Ausprobieren. Schreibt doch einen Kommentar zum Artikel oder erzählt uns von euren Erfahrungen beim Steine bemalen.

Grüsse und bis bald bei Haus und Maus!