Heute zeige ich euch wie man aus einer Apfelkiste ein Figurentheater bastelt. Diese Ucycling Idee hat meinen Kindern sofort gefallen. Die meisten Bastelutensilien dafür habt ihr bestimmt schon daheim. Diese Bastelidee können Kinder und Eltern zusammen umsetzen. Also schaut euch an, wie einfach es geht.

Ihr braucht:

  • Obstkiste aus Pappkarton
  • Farbiges Tonpapier, alte Pappschachteln z.B. von Müsli-Packungen
  • Wollfaden/ Schnur o.ä.
  • Bastelleim
  • Grillspiesschen aus Holz
  • Acrylfarbe in blau
  • Schere
  • Teppichmesser (nur für Mama oder Papa)

 

1.  Aus dieser Kiste wird in Kürze das Figurentheater.

IMG_1

2. Zeiche an jeder äusseren Seite der Apflekiste jeweils 2 Rechtecke (siehe Foto). Daraus werden dann die Öffnungen für die Spielfiguren.

IMG_2

3. Schneide diese Öffnungen mit einem Teppichmesser aus. Das ist ganz klar, kein Job für die Kids. Das macht Mama oder Papa.

IMG_3

4. Jetzt kommt Frabe ins Spiel. Meine Kinder wollten eine Unterwasser-Welt gestalten, deshalb haben sie die Apfelkiste in verschiedenen Blautönen bemalt.

Auf den Boden der Kiste haben sie farbiges Tonpapier geklebt und dann noch übermalt, damit es nach Wasser und Wellen aussieht.

IMG_5

5. Natürlich braucht das Theater noch Figuren. Das ist wieder eine tolle Aufgabe für die Kinder. Je nach Thema dürfen die Kinder sich Wesen überlegen. Bei unserer Unterwasserwelt musste eine Kranke dabei sein. Diese wird nach dem Malen auf Tonpapier oder Pappe aufgeklebt und ausgeschnitten. Da die Idee beim Upcycling die Wiederverwendung von alten Materialien ist, haben wir dazu zum Bespiel die Pappe von einer Ricola-Schachtel genommen. Die Krake haben wir an einer Schnur befestigt aud zusätzlich noch einige Löcher in die obere Seitenwand der Apfelkiste geschnitten. Von da aus kann man die Krake herum schwimmen lassen.

 IMG_6

IMG_8

Je mehr Figuren ihr bastelt, desto besser. Wir haben eine Hai gemalt, auf Pappe (Müslischachtel) geklebt und nach dem Ausschneiden an einen Grillspiess befestigt (Klebeband).

Achtet darauff, dass ihr einige Figure macht, welche nach rechts schwimmen und einige nach links. Damit ein Kind von links und eines von rechts spielen kann. Für die Pflanze haben wir Karton bunt angemalt und diese dann ausgeschnitten. Aus zusammen geknülltem Papier (z.B. altes Geschenkpapier) kann ein Fels werden.

IMG-10

Wenn Farbe unde Leim getrocknet sind, kann man das Figurentheater mit einem oder zwei Nägeln an die Wand hämmern. Danach darf dass Figurentheater bespielt werden. Neben den selbst gebastelten Figuren, dürfen selbst verständlich auch die Lego Figuren mitmachen.

IMG_11

Viel Spass beim Nachmachen. Ich hoffe euch hat diese Upcycling Idee gefallen. Schreibt mir eure Meinung.